Infos und Preise

Preise sollten so harmonisch sein, wie das SUPen selbst

Die Preise sollten so harmonisch sein, wie das SUPen selbst

Wir verleihen nur iSUPs (aufblasbare Boards), da sie viel besser in unser urbanes Umfeld passen. Nach vorheriger Terminabsprache (telefonisch/per Mail) könnt Ihr die SUPs bei uns abholen oder wir senden Euch diese in ganz Deutschland zu. Auch für den Urlaub sind iSUPs eine gute Alternative, denn oft sind die Preise am Urlaubsziel deutlich höher als unsere Miete.

Ein sehr schöner Bericht zum Thema Stand Up Paddling mit iSUPs wurde vom Ruhr Guide verfasst.

So einfach geht´s: iSUP in den Kofferraum, vor Ort aufpumpen (ca. 3-5 min) und der Spaß beginnt. In der Regel kann man als Anfänger nach ca. 15 min. auf dem Board stehen.

Die iSUPs sind so kompakt, dass locker 4-5 in ein durchschnittlich großes Auto passen. Man benötigt keinen Surferbus mehr, um sein Equipment zu transportieren 😉 

Im Gegensatz zu festen Boards sind iSUPs extrem robust. Sie sind weniger anfällig für Dellen und Kratzer als harte Boards. iSUPs sind zwar hart genug, um darauf zu surfen, aber weich genug, um Verletzungen bei Stürzen abzufedern. 

Stand Up Paddling im Ruhrgebiet